Veräußerung eines Weges in Wedderien (2)

Betreff
Veräußerung eines Weges in Wedderien (2)
Vorlage
31/258/2011
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

 

Der Weg dient lediglich der Erschließung der Grundstücke Herrn v. d. Bussches. Die anliegenden Grundstücke fremder Eigentümer sind durch die südliche Wegeparzelle zu erreichen (siehe Karte).

 

Die bisher durch den Rat beschlossenen Kaufpreise lagen zwischen 0.40 und 0,75 €/m².

 

 

Beschlussvorschlag:

 

An Herrn Christoph Freiherrn von dem Bussche, Gut Dötzingen, 29456 Hitzacker wird das Flurstück 24/1 der Flur 2 der Gemarkung Wedderien veräußert. Der Kaufpreis beträgt 0,50 € je m².

 

Bei einer Fläche von 4.501 m² bedeutet dies eine Einnahme in Höhe von 2.250,50 €.

 

Sämtliche mit dem Vertrag verbundenen Kosten trägt der Käufer.