Einstellung einer Gleichstellungsbeauftragten

Betreff
Einstellung einer Gleichstellungsbeauftragten
Vorlage
10/0389/2017
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Durch die Novellierung des NKomVG zum 01.11.2016 hat die Samtgemeinde Elbtalaue eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte mit mindestens der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit zu beschäftigen.

 

Wie bereits in der Vorlage 1/0386/2017 dargelegt wurde, hat sich die Bewerberin Götting-Nilius für die Stelle der Gleichstellungsbeauftragten deutlich durchgesetzt.

 

Bisher war Frau Götting-Nilius mit einer halben Stelle (19,5 Sd.) als Archivarin bei der Stadt Dannenberg (Elbe) beschäftigt. Diese Aufgaben soll Frau Götting-Nilius auch weiterhin ausüben. Die Personalkosten werden der Samtgemeinde Elbtalaue von der Stadt Dannenberg (Elbe) erstattet.

 

Die Verwaltung empfiehlt daher, Frau Götting-Nilius als  Gleichstellungsbeauftragte bei der Samtgemeinde Elbtalaue einzustellen.

 

Beschlussvorschlag:

Frau Susanne Götting-Nilius wird zum 01.11.2017 als Gleichstellungsbeauftragte mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Stundenzahl von 39,0 Stunden eingestellt.