Betreff
Haushaltsplanung 2016 und Finanzplanung 2016 - 2019 der FD 14 und 31
Vorlage
14/0390/2015
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Aufgrund der strengen Sparauflagen des Zukunftsvertrages entsprechen die Ansätze im Wesentlichen denen des Vorjahres.

 

Ausnahme: Der Zuschuss der Samtgemeinde Elbtalaue zur Finanzierung der Kosten für den Betrieb der Kindertagesstätten wird erheblich ansteigen.

Der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder ist weiterhin groß, dies gilt sowohl für Kinder unter 3 Jahren als auch im Bereich der 3 bis 6 Jahre alten Kinder.

Im kommenden Jahr werden die Spielkreise Langendorf und Gusborn in eine Kindertagestätte umgewandelt, ferner sollen in 2016 weitere Plätze im Planungsbereich Dannenberg für die Ü3-Kinder geschaffen werden.

 

Für das Jahr 2016 wird daher mit 43 ganzjährig betriebenen Gruppen (Krippe, Kindergarten, Hort) sowie 3 Gruppen ab 01.03.16 bzw. 01.08.16 gerechnet. Im Vergleich zum Jahr 2014 wurden 39 und 2015 42 Gruppen betrieben.

Die Planung für 2017 geht von 46 ganzjährig betriebenen Gruppen aus.

 

Inwieweit die Aufnahme von weiteren Flüchtlingskindern in den Kindertageseinrichtungen den Bedarf an Plätzen beeinflussen wird, ist derzeit nicht abzuschätzen.

 

Beschlussvorschlag:

Die Ansätze für die Haushaltsplanung 2016 sowie die Finanzplanung 2016 – 2019 werden empfohlen.