Jugendfreizeitanlage Mehrzweckplatz

Betreff
Jugendfreizeitanlage Mehrzweckplatz
Vorlage
30/428/2012
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Antrag des Ratsherrn Wedler (ist in der Anlage beigefügt).

 

Beschlussvorschlag:

a) Die Verwaltung möge prüfen, ob eine Trennung der Verfahren B-Plan Hitzacker See, Bereich AZH und Bereich Mehrzweckplatz, möglich ist. Die Behandlung der Bauleitplanung (ggfls. auch der getrennten Verfahren) erfolgt im Ausschuss für Bau, Planung und Stadtentwicklung.

b) Die Planung und Gestaltung des Mehrzweckplatzes wird wieder aufgenommen.