Betreff
Fortführung der Prioritätenliste für die Instandsetzung von Gemeindeverbindungsstraßen
Vorlage
30/527/2009
Art
Beschlussvorlage

Sachverhalt:

Mit Schreiben vom 21.07.2009 sind die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Elbtalaue gebeten worden, der Verwaltung mitzuteilen, welche der in ihrem Bereich befindlichen Gemeindeverbindungsstraßen instandhaltungsbedürftig sind und in die fortgeführte Prioritätenliste aufgenommen werden sollten.

Von den Bürgermeistern wurden 24 Straßen gemeldet, diese wurden vom technischen Mitarbeiter der Verwaltung, Herrn Lühr, hinsichtlich ihrer Mängel vorab begutachtet, die Mitglieder des Ausschusses für Bauleitplanung, ÖPNV und Verkehr hatten die Möglichkeit, sich die Straßen an 2 Bereisungsterminen (21.09. und 30.09.) persönlich anzusehen. Im Anschluss an den 2. Bereisungstermin wurde nach Vortrag des Technikers folgende Prioritätenliste aufgestellt:

 

  1.  H 12 von der B 216 bis Ortslage Govelin
  2. J 3 von der Ortslage Mehlfien bis Ortslage Wibbese
  3. Z 16 von Ortslage Keddien in Richtung Gülden bis T-Kreuzung K 21
  4. Ka 7 B 191 in Richtung Gut Gamehlen von ehemaligen Bahnstrecke bis Gutshof Gamehlen
  5. D 4 Umfahrung der Ortslage Predöhlsau (in vorhandener Breite) Anfang Ortslage bis Deich
  6. J 14 von Ortslage Breese im Bruche bis Ortslage Liepehöfen
  7. H 34 von Ortslage Sarchem bis Ortslage Sarenseck
  8. Z 19 / Z 14 von Ortslage Keddien bis Ortslage Fließau + Restausbau Z 14
  9. Z 2 von B 191 bis Ortslage Reddien
  10. G 5 vom ehemaligen Funkturm bis Ortslage Karcherien + Wurzelaufbrüche in Richtung Gr. Gusborn

 

 

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Die im Sachverhalt aufgeführte Prioritätenliste wird beschlossen.