TOP Ö 15: Verteilung der Ausschussvorsitze auf die Fraktionen und Gruppen sowie Benennung der Ausschussvorsitze

Beschluss: Kenntnis genommen

Abstimmung: Ja: 34

Sachverhalt:

Die Verteilung der Ausschussvorsitze berechnet sich nach dem Höchstzahlverfahren nach D’Hondt (§ 71 Abs. 8 NKomVG). Dabei werden die Mitgliederzahlen der Fraktionen und Gruppen solange durch 1, 2, 3 usw. dividiert, bis alle Ausschussvorsitze vergeben sind. Bei gleichen Höchstzahlen entscheidet das Los. Dieses wird von der/dem Ratsvorsitzenden gezogen.

In der ermittelten Reihenfolge benennen die Fraktionen und Gruppen die Ausschussvorsitze, die sie für sich beanspruchen und bestimmen, welches Ausschussmitglied den Vorsitz übernimmt.

 

 


Beschluss:

Folgende Zugriffe werden festgestellt:

1. Zugriffsrecht

CDU                                      Brandschutzausschuss                                 Vors. Rh Horst Harms

2. Zugriffsrecht
B 90/Die Grünen             Ausschuss für Schulen
                                       und Sportstätten                                    Vors. Rh Jörg Hoffheinz

3. Zugriffsrecht
UWG/FDP                          Ausschuss für Bauleitplanung,
                                               ÖPNV, Verkehr und Energie                      Vors. Rh Heinz Schulz
4. Zugriffsrecht
SPD                                       Betriebsausschuss
                                               Kommunale Dienste                                     Vors. stellv. RV
                                                                                                        Henning Bodendieck


5. Zugriffsrecht
CDU                                      Ausschuss für Jugend, Betreuung,
                                               Senioren, Migration, Bildung und
                                               Büchereien                                                       Vors. Rh Günter Voß

6. Zugriffsrecht
Losentscheid zwischen B 90/Die Grünen und UWG/FDP
Verzicht v. B 90/Die Grünen
UWG/FDP                          Ausschuss für interkommunale
                                       Zusammenarbeit, Finanzen,
                                       Personal und Tourismus                      Vors. RV Udo Sperling