TOP Ö 8.4: Weitere diverse Berichte

Bgm Schulz erläutert kurz diverse Mitteilungen.

 

Sachstand Flurneuordnung

An der Bauanlaufbesprechung am 09.05.19 haben Rh Harms u. Rh Hanke teilgenommen.
Wegen Brutzeit der Braunkehlchen auf Grünland und in Grabenböschungen soll am 01.08.2019 Baubeginn sein.

 

Aufstellung Baulandkataster

Das Vorhaben Erstellung eines Baulandkatasters ist inzwischen fortgeschritten.

Anhand eines Planes werden infrage kommende Grundstücke erläutert.

Der nächste Schritt sind die Anschreiben an die Eigentümer incl. Fragebogen, ob eine Verkaufsbereitschafft bestünde.

Es soll nicht zum „Drängen“ zu Grundstücksverkäufen kommen sondern ein Nachweis für künftige Baugebietsanfragen beim Landkreis sein.

 

Grüngutplatz

Der derzeitige Grüngutplatz ist verkauft worden. Eine Grüngutablagerung ist dann dort nicht mehr möglich.

Auf Recherche von Bgm Schulz könnte eine Fläche an der Kapelle am Friedhof infrage kommen.
Hierzu müsste mit dem Kirchenvorstand gesprochen werden.

Die Ratsmitglieder sind damit einverstanden.

 

Sachstand Hochwasserschutz

Nach einer Sitzung des Dbger. Deichverbandes im April 2019 hat das NLWKN den Zeitplan für den Bauabschnitt Penkefitz-Damnatz erörtert.

Mit Beginn der Bauarbeiten kann im Frühjahr 2020 gerechnet werden, sie sollen bis Ende 2027 abgeschlossen sein.

 

Homepage der Gemeinde Damnatz

Die Homepage funktioniert wieder, die Kosten für die Reparatur sind noch nicht genau beziffert.

 

Erlös Schrottcontainer

Der Erlös aus dem Schrottcontainer betrug 282,28 €.

 

Risssanierung Straßen Achter Höfe und Rieckens Drift

Die Risssanierung kann nicht zur Ausführung kommen, da es nicht genug beteiligte Gemeinden gibt.

 

Mülleimer an Bushaltestellen

Die Mülleimer an den 2 Damnatzer Bushaltestellen wurden entfernt. Es wurde dort zu viel Hausmüll entsorgt. Dafür sind die Mülleimer nicht gedacht.

Breitbandversorgung
Die Hausanschlüsse sollen in den nächsten 6 Wochen fertig gestellt sein. Das Netz soll bis Weihnachten 2019 einsatzfähig sein.

Einigen ist bereits von der Telekom gekündigt worden.

Sollte jemand Erde benötigen, kann diese vom Kirch-Parkplatz weggeholt werden.

 

Norddeutsche Tage am 14.07.2019

Zu den Norddeutschen Tagen findet eine Schifffahrt Dömitz-Damnatz mit Spendenübergaben der Bürgerstiftung statt sowie eine Filmvorführung „Idylle mit Schrammen“ von Kai Hermann im ehemaligen „Fischerkrug“.

 

Schützenfest in Dannenberg (Elbe) am 04.07.2019, Vertretung des Bgm

Stellv. Bgm Uwe Bannöhr wird wegen Verhinderung des Bgm am Schützenfest in Dannenberg (Elbe) teilnehmen.

 

Gemeindefrühstück am 07.08.2019, Vertretung des Bgm

Die Ratsmitglieder werden gebeten, wegen Urlaub des Bgm am Gemeindefrühstück am 07.08.2019 von 9.00 bis 11.00 Uhr teilzunehmen.

 

Bericht von der Mitgliederversammlung des Marketingvereins  „ALMA Elbtalaue e.V.“
am 25.05.2019

Rf Henry berichtet von folgenden Themen der o. a. Mitgliederversammlung:

 

-       Leitprojekt der Metropolregion Hamburg; wohnen in der Metropolregion; bedarfsgerecht, zukunftsfähig, gemeinsam gestalten

-       Berichte des Vorsitzenden , der Spartensprecher, der Produktverantwortlichen, des/der Kassenwartes/Kassenwartin, der Kassenprüfer/Kassenprüferin

-       Wahl des/der Vorsitzenden (Wiederwahl Markus Maul), Wahl einer Kassenprüferin/eines Kassenprüfers (neu Norbert Schwidder)

-       Die Vorsitzende der Sparte A „Tourismus u. Gastronomie“ ist Frau Heike Grüter-Hommerich, sie berichtete über eine einheitliche Werbung, den Internetauftritt und Klassifizierungen von Ferienwohnungen

-       Die Sparte B „Wirtschaft u. Geschäftswelt“, Sprecher Frank Schmidtke, befasst sich mit der Wohnbauentwicklung in den Städten Dannenberg (Elbe) u. Hitzacker (Elbe) sowie mit dem Programm „Stadtgrün“ und dem Büro in Hamburg –Altona

-       In der Sparte C, Sprecher Heinz Schulz, geht es um Kommunale Gebietskörperschaften und

-       die Sparte D kümmert sich um Verknüpfungen u. Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus, Kultur, Bürgerinnen und Bürger.

-        

Die Projektverantwortliche U. Fallapp erläuterte die Thematik Marketing und Tourismus in der Samtgemeinde Elbtalaue und gab einen Überblick über die Themenfelder.

Auch ging es um Vermarktung regionaler Produkte, hierzu Aufbau eines Netzwerkes und die Koordination in der Samtgemeinde Elbtalaue.

Frau Julia Melzner (Dipl.Kommunikationsdesignerin) stellte „Elbe.Wendland in Hamburg/Altona“ vor und berichtete über das dortige Marketing-Büro.

Abschließend wurde über den Marketingverein als Ausbilder berichtet, die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen, das Veranstaltungsmanagement und den Haushaltsplan 2019. 

 

Radeln für den Klimaschutz

Rf Henry berichtet vom Thema „Stadtradeln“, welches am 25.08.2019 beginnt. Rf Henry wird sich um die Aushänge kümmern und versuchen, eine Damnatzer Gruppe zum Mitmachen zu finden.