TOP Ö 8: Ernennung von Funktionsträgern der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Elbtalaue 2017

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 28, Nein: 0, Enthaltungen: 0

Sachverhalt:

Folgende Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Elbtalaue sollen für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis 30.06.2023 zum Ortsbrandmeister resp. zum stellvertretenden (stellv.) Ortsbrandmeister ernannt werden, nachdem sie auf den Jahres-/ Mitgliederversammlungen der jeweiligen Ortsfeuerwehren vorgeschlagen wurden:

Ortsfeuerwehr

Funktion

Name, Vorname

Damnatz

Ortsbrandmeister

Bannöhr, Holger

Dannenberg

Ortsbrandmeister

Schmidt, Thomas

Dannenberg

Stellv. Ortsbrandmeister

Schön, Heiko

Groß Heide

Ortsbrandmeister

Peters, Henning

Gülden

Ortsbrandmeister

Gleitze, Stefan

Gusborn

Stellv. Ortsbrandmeister

Lüdemann, Rainer

Karwitz

Ortsbrandmeister

Löter, Frank

Karwitz

Stellv. Ortsbrandmeister

Reschke, Kai

Laase

Ortsbrandmeister

Bade, Horst

Siemen

Ortsbrandmeister

Schnell, Martin

Siemen

Stellv. Ortsbrandmeister

Lange, Matthias

Volkfien

Ortsbrandmeister

Koopmann, Dieter

Wietzetze

Stellv. Ortsbrandmeister

Steding, Dirk

 

Wie bereits in Vorlage Nr. 40/0739/2016 zur Sitzung des Brandschutzausschusses der Samtgemeinde Elbtalaue am 20.04.2016 (BSAE/IX/19) erwähnt, wurde Herr Holger Bannöhr ab dem 01.10.2016 bis zum 30.06.2017 kommissarisch mit den Aufgaben des Ortsbrandmeisters der Ortsfeuerwehr Damnatz beauftragt, da Herr Uwe Bannöhr im September 2016 durch Erreichen der Altersgrenze ausgeschieden ist.
Nun soll die Ernennung erfolgen.

 

Aufgrund der fehlenden fachlichen Eignung kann Herr Marius Klan gemäß § 20 Abs. 3 Satz 1 Niedersäch-sisches Gesetz über den Brandschutz und die Hilfeleistung der Feuerwehr (Niedersächsisches Brandschutz-gesetz – NBrandSchG) nur kommissarisch mit den Aufgaben des stellv. Ortsbrandmeisters der Ortsfeuer-wehr Laase beauftragt werden.

 

Der Kreisbrandmeister wurde gemäß § 20 Abs. 4 Satz 3 NBrandSchG zu den beabsichtigten Ernennungen angehört: Gegen diese wurden keine Einwendungen erhoben.

 

 

Frau Ringel erläutert den Sachverhalt. Der BSAE und der SgAE haben gemäß Beschlussvorschlag empfohlen.

 

Ohne Aussprache fasst der SgR folgenden

 

 

 


Beschluss:

Der Rat der Samtgemeinde Elbtalaue ernennt nachfolgend genannte Funktionsträger unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis 30.06.2023:

 

Ortsfeuerwehr

Funktion

Name, Vorname

Damnatz

Ortsbrandmeister

Bannöhr, Holger

Dannenberg

Ortsbrandmeister

Schmidt, Thomas

Dannenberg

Stellv. Ortsbrandmeister

Schön, Heiko

Groß Heide

Ortsbrandmeister

Peters, Henning

Gülden

Ortsbrandmeister

Gleitze, Stefan

Gusborn

Stellv. Ortsbrandmeister

Lüdemann, Rainer

Karwitz

Ortsbrandmeister

Löter, Frank

Karwitz

Stellv. Ortsbrandmeister

Reschke, Kai

Laase

Ortsbrandmeister

Bade, Horst

Siemen

Ortsbrandmeister

Schnell, Martin

Siemen

Stellv. Ortsbrandmeister

Lange, Matthias

Volkfien

Ortsbrandmeister

Koopmann, Dieter

Wietzetze

Stellv. Ortsbrandmeister

Steding, Dirk

 

Aufgrund der fehlenden fachlichen Eignung kann bei folgender Person erst einmal nur eine kommissarische Beauftragung für maximal zwei Jahre erfolgen:

 

Ortsfeuerwehr

Funktion

Name, Vorname

Laase

Stellv. Ortsbrandmeister

Klan, Marius

 

Ferner werden nachstehende Personen aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen:

 

Ortsfeuerwehr

Funktion

Name, Vorname

Damnatz

Ortsbrandmeister

Bannöhr, Uwe

Dannenberg

Stellv. Ortsbrandmeister

Blank, Olaf

Gülden

Ortsbrandmeister

Gleitze, Jörg

Laase

Ortsbrandmeister

Zipoll, Jörg

Karwitz

Ortsbrandmeister

Harms, Horst

Karwitz

Stellv. Ortsbrandmeister

Voß, Rüdiger

Siemen

Ortsbrandmeister

Spörck, Klaus-Dieter

Wietzetze

Stellv. Ortsbrandmeister

Evers, Frank