TOP Ö 7.1: Friedhof Sammatz; Grundstücksverkauf

Betriebsleiter Klafak berichtet, dass ein Teil des Friedhofes Sammatz, der nicht benötigt wird, vom Eigentümer des benachbarten Grundstücks erworben werden möchte. Dieser bietet an die Fläche zu kaufen oder zu pachten. Bei einer Pacht ergibt sich ein Pachtpreis von 30 € pro Jahr. Der Kaufpreis beläuft sich auf einmalig  auf ca. 1.200 €.  Die Fläche wird von dem benachbarten Eigentümer schon genutzt.

 

Der Ausschuss schlägt vor, das Grundstück für 1.500 € zu verkaufen. Der Eigentümer soll die 300 € mehr zahlen, da er das Grundstück schon nutzt.

Der Ausschuss erwartet eine Berichterstattung über den weiteren Verlauf.