TOP Ö 5: Bestimmung der Anfangszeit einer Ausschusssitzung, JBMSE

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 8

Frau Steckelberg erläutert, dass von einem Ratsmitglied angeregt wurde, dass Sitzungen der Ausschüsse künftig nicht vor 18.30 Uhr beginnen sollten. Diese Regelung soll es den Ratsmitgliedern ermöglichen, sich nach Ende der Arbeitszeit auf die jeweilige Sitzung vorzubereiten.

 

Die Verwaltung überlässt die Entscheidung hinsichtlich einer generellen Regelung über den Beginn einer Ausschusssitzung den Mitgliedern der jeweiligen Ausschüsse.

 

Der Ausschuss fasst folgenden

 

 


Beschluss:

Die Sitzungen des Ausschusses für Jugend, Betreuung, Senioren, Migration, Bildung und Büchereien der Samtgemeinde Elbtalaue beginnen in der Regel nicht vor 18.30 Uhr.