TOP Ö 9: Projekt "Errichtung einer Fahrradstation am Archäologischen Zentrum Hitzacker zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur am Elberadweg"

Beschluss: Einstimmig empfohlen

Abstimmung: Ja: 6, Enthaltungen: 2

Sachverhalt:

Im Zuge der Erweiterung und Modernisierung des Servicegebäudes im Archäologischen Zentrum (1. Bauabschnitt: Erweiterung und Modernisierung der Sanitäreinrichtungen, Errichtung eines OG-Mehrzweckraumes tlw. für die Gepäckaufbewahrung und Außentreppe) ist die Errichtung einer Fahrradstation vorgesehen, um damit die touristische Infrastruktur am Elberadweg im Bereich der Samtgemeinde Elbtalaue zu verbessern.

 

Hierzu ist beabsichtigt, vor dem Eingang des AZH 5 Fahrradbügel für 10 Fahrräder anzubieten. Auf dem Gelände sollen weitere 5 Fahrradbügel mit Überdachung und Ladestationen für Pedelacs bereitgestellt werden. Im Stadtgebiet werden 4 Beschilderungen mit dem Hinweis auf die Fahrradstation am AZH aufgestellt. Die Kosten für die Fahrradstation betragen 17.476,19 €. Eine Kostenkalkulation ist als Anlage 1 beigefügt.

Das Projekt Erweiterung und Modernisierung des Servicegebäudes im AHZ, 1. Bauabschnitt, beinhaltet die Erweiterung und Modernisierung der Sanitäreinrichtungen, die Errichtung eines OG-Mehrzweckraumes tlw. für die Gepäckaufbewahrung und eine Außentreppe. Hierfür fallen Kosten in Höhe von 149.092,33 € an (Anlage 2). Damit ergeben sich für die Gesamtmaßnahme Kosten von 166.568,52 €.

 

Eine Finanzierung der Gesamtmaßnahme ist aus Mitteln des Förderfonds der Metropolregion Hamburg, des EU-Fonds ELER - Tourismusförderung, der Samtgemeinde Elbtalaue, der Stadt Hitzacker (Elbe) und des Fördervereins Archäologisches Zentrum Hitzacker e.V. vorgesehen (Anlage 3).

 

Die Verwaltung schlägt vor, dass die Samtgemeinde Elbtalaue aus dem Leader-Kontingent 15.000 € für das  Projekt "Errichtung einer Fahrradstation am Archäologischen Zentrum Hitzacker zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur am Elberadweg", Projektträger Stadt Hitzacker (Elbe), gewährt.

 

Nach kurzer Aussprache empfiehlt der Ausschuss folgenden

 


Beschlussvorschlag:

Die Samtgemeinde Elbtalaue gewährt aus dem Leader-Kontingent 15.000 € für das  Projekt "Errichtung einer Fahrradstation am Archäologischen Zentrum Hitzacker (AZH) zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur am Elberadweg", Projektträger Stadt Hitzacker (Elbe).