TOP Ö 6.4: Brandschaden im Hako-Werk, Straßenkehrmaschine

Betriebsleiter Klafak berichtet, dass es einen großen Brandschaden bei der Firma Hako-Werke gegeben hat. Dabei ist die zu der Zeit dort zur Inspektion befindliche samtgemeindeeigene Straßenkehrmaschine verbrannt. Zunächst wurde eine Ersatzmaschine von der Firma gestellt.
Die vernichtete Maschine war im Jahr 2008 zum Preis von 93.000,-. € beschafft worden.
Es muss nun geprüft werden, ob und zu welchem Preis eine Ersatzmaschine beschafft werden kann.