TOP Ö 7: Arbeitsgemeinschaft Oranierroute

Beschluss: Einstimmig empfohlen

Abstimmung: Ja: 6

Sachverhalt:

Die Elbtalaue-Wendland-Touristik GmbH (EWT), die sich in der Liquidation befindet, hat sich im Rahmen einer Absichtserklärung an den jährlich entstehenden Marketingkosten der Arbeitsgemeinschaft Oranierroute beteiligt. Der Arbeitsgemeinschaft Oranierroute haben sich 21 Partner angeschlossen, die sich in den vergangenen Jahren jeweils mit einem jährlichen Marketingbeitrag in Höhe von 1.800,00 € zzgl. MwSt. beteiligt haben.

Eine Entscheidung über die für das Jahr 2016 vorgesehene Budgetplanung ist beim nächsten Arbeitstreffen der Arbeitsgemeinschaft Oranierroute zu erwarten, die am 22./23. Oktober 2015 in Fulda stattfindet.

Auf Grund der überregionalen Bedeutung der Marketingmaßnahmen der Arbeitsgemeinschaft Oranierroute wird vorgeschlagen, eine Beteiligung ab dem 1.1.2016 von der Samtgemeinde Elbtalaue vorzusehen.

 

Nach kurzer Aussprache empfiehlt der Ausschuss folgenden

 


Beschlussvorschlag:

Die Samtgemeinde Elbtalaue beteiligt sich ab dem 1.1.2016 an den Marketingkosten der Arbeitsgemeinschaft Oranierroute.