TOP Ö 6: Durchführung einer Dorfwoche 2013

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 8

Sachverhalt:

 

Der Rat der Gemeinde Gusborn ist im Rahmen der Dorfwoche für die Gesamtorganisation/Koordination  zuständig. Namentlich meldeten sich bisher dazu Bgm Beckmann, Ratsherr Fahren, Ratsherr Burmester und stellv. Bgm ìn Geuder.


Darüber hinaus obliegt die Organisation und Ausführung der Eröffnungsfeier, der Feldrundfahrt und die Tombola (soweit gewünscht) traditionell dem Rat. Es ist der Wunsch von Bgm Beckmann, dass jedes Ratsmitglied sich für einen Bereich verantwortlich zeigt.

 

Im Haushalt 2013 sind 500,- € eingestellt, die Verwaltung der Ein- und Ausgaben obliegt dem Kassenwart.

 

Rh Fahren führt aus, dass der Festausschuss getagt hat und der Ablauf der Dorfwoche jetzt in Abstimmung mit den Vereinen und den VertreterInnen der Ortschaften festgelegt werden soll. Dazu erfolgt eine Einladung für den 14. Februar.

 

Bgm Beckmann bittet die Ratsmitglieder Verantwortung für einzelne Bereiche zu übernehmen. Dabei soll es in erster Linie darum gehen, die Aufgaben anzuschieben.

Stv. Bgm Struck erklärt sich bereit bei der Feldrundfahrt unterstützend tätig zu werden, wenn Rh Barge als Verantwortlicher mit dabei ist.

Da dieser abwesend ist, muss das zu einem späteren Zeitpunkt geklärt werden.

Rh Fahren spricht die Tombola an. Es besteht weitgehend Einigkeit, dass die Durchführung einer Tombola zur Finanzierung ein wichtiger Baustein ist, diese aber nur mit attraktiven Preisen Sinn macht und sinnvoll vertreten werden kann. Bgm Beckmann erklärt sich bereit die Organisation der Tombola zu übernehmen.

Stv. Bgm Geuder erkundigt sich nach der inhaltlichen Gestaltung der Eröffnungsfeier. Bgm Beckmann erläutert, dass es in den letzten Jahren einen Sternmarsch aus den Dörfern gegeben hat, der in Groß Gusborn zentral endete. Dort gab es eine Ansprache, Verpflegungsstände und geselliges Beisammensein.

Stv. Bgm Geuder erklärt sich bereit, sich um diesen Teil der Organisation zu kümmern.

Rh Schnell berichtet von der Planung eines „Jahrmarktes“ mit Kaffee und Kuchen, Blasmusik und einer Band für Siemen.

Rh Ringel ist bereit allgemein unterstützend tätig zu werden.

 

Die Verantwortlichkeiten werden festgelegt im nachfolgenden

 

 

 


Beschluss:

 

Die MitgliederInnen des Rates der Gemeinde Gusborn sind für die Organisation und Ausführung folgender Veranstaltungen zuständig:

1. Eröffnungsveranstaltung (Verantwortlich stv. Bgm Geuder)

2. Feldrundfahrt (Verantwortlich Ratsherr/-frau - noch offen - )

3. Tombola (Verantwortlich Bgm Beckmann)


II.
Wahl eines Kassenwartes: Rh Peemöller

Wahl eines Pressewartes  Rh Burmester